csc
1939 UND MEHR ...
Seit mehr als 80 Jahren stellt die Columbia Sportswear Company Kleidung für Menschen her, die die Natur im Pazifischen Nordwesten und weit darüber hinaus genießen. Präsidentin Gert Boyle ist seit fast 50 Jahren am Ruder. Die zielstrebige Lady hat dazu beigetragen, Columbia zu der globalen Sportbekleidungsmarke zu machen, die sie heute ist. Wir sind immer noch in Portland, Oregon, ansässig und stellen immer noch geradlinige Kleidung, Schuhe und Accessoires her, damit Sie warm, trocken, kühl und geschützt bleiben, egal was passiert. Unsere innovative Ausrüstung, ein Erbe des Pazifischen Nordwestens, unser ungebrochener Elan und der Ethos unseres Familienunternehmens zeichnen uns aus.
csscv
Gerts Eltern waren Einwanderer, die 1938 aus Nazi-Deutschland flohen und sich in Portland niederließen, wo sie eine kleine Hutmanufaktur kauften, die sie die Columbia Hat Company nannten, nach einem der berühmten Flüsse ihrer neuen Heimat.

Dieser bescheidene Beginn bedeutete eine neue Freiheit und einen Neuanfang für die Familie. Das Geschäft ging schließlich von Gerts Vater auf ihren Ehemann Neal und dann auf Gert selbst über, als sie nach Neals plötzlichem Tod 1970 über Nacht von der Hausfrau zur Führungskraft wurde. Heute ist Gerts Sohn Tim Boyle unser langjähriger CEO und ihr Enkel Joe Boyle ist Präsident der Marke Columbia.

Ein Familienunternehmen wie unseres hat seine Höhen und Tiefen erlebt, aber das gemeinsame Erleben der Natur war schon immer ein wesentlicher Erfolgsfaktor.
Bei Columbia arbeiten talentierte, fleißige Menschen, die genauso leidenschaftlich für die Natur einstehen wie Sie. Und während unsere Produkte auf der ganzen Welt erhältlich sind, sind wir stolz darauf, im großartigen pazifischen Nordwesten zu leben, wo majestätische Wälder, vulkanische Berge, zerklüftete Küsten und weite Flächen uns als Labor und Spielplatz dienen. Dort wandern wir, angeln, jagen, campen, klettern, golfen, paddeln, laufen und genießen einfach die frische Luft mit Freunden. Seien Sie auch dabei.
DIE GESCHICHTE VON TESTED TOUGH
  • 2018: Die nächste Wärme-Dimension wird mit Omni-Heat™ 3D eingeführt, unserer neuesten thermoreflektierenden Technologie mit fortschrittlicher Wärmerückhaltung und einem angenehmen Hautgefühl.

  • 2018: Stolzer Ausrüster und Sponsor der härtesten Freestyle-Ski-Teams der Welt (darunter die USA, Kanada, Brasilien und die Ukraine) bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang.

  • 2017: Columbia bringt eine revolutionäre Linie hochwertiger, umweltbewusster Ausrüstung auf den Markt, die für maximale Leistung im Freien bei minimaler Umweltbelastung entwickelt wurde.

  • 2016: OutDry Extreme kehrt die Regenbekleidung von innen nach außen, und sorgt so für ultimative wasserdichte Atmungsaktivität. Es ist unsere erste Regenjacke mit einer wasserdichten Schicht auf der Außenseite und einer angenehmen, schweißtransportierenden Schicht auf der Innenseite.

  • 2015: Columbia Sportswear präsentiert "Tested Tough" als neue, globale Markenplattform.

  • 2014: Sponsor der Freestyle-Skimannschaften der USA, Kanada und Russland in Sochi

  • 2014: TurboDown™ verbindet die synthetische Isolierung von Omni-Heat™ mit Daunen

  • 2013: Omni-Freeze™ ZERO wird von National Geographic Adventure als Gear of the Year 2013 ausgezeichnet

  • 2010: Omni-Heat Reflective wird vorgestellt: kleine silberfarbene Punkte reflektieren die Körperwärme.

  • 2005: Vorsitzende Gert Boyle veröffentlicht ihre neue Autobiographie – One Tough Mother.

  • 1996: Einführung der Performance Fishing Gear Kollektion (PFG).

  • 1986: Der erste Bugaboo™-Parka revolutioniert Kleidung für Skifahrer

  • 1970: Gret Boyle, eine Hausfrau, übernimmt die Führung des Unternehmens.

  • 1960: Gert Boyle designt die erste Weste zum Fischen. Die Columbia Hat Company wird zur Columbia Sportswear Company.

  • 1938: Die Columbia Hat Company gegründet in Portland, Oregon.